Falls der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.


Newsletter August 2013

„Im Juli 2013 betrug die durchschnittliche Sonnenscheindauer in Deutschland 294 Stunden. Das sind 34 % mehr als im Vergleichszeitraum 1981-2010.“
(Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung)

Kleine und mittlere PV-Anlagen weiter auf Wachstumskurs! Der DSC unterstützt die Betreiber durch praktische Hilfe und Serviceangebote in allen wichtigen Fragen von der Planung, über die Installation bis zum Betrieb. Werden Sie Mitglied!
   
Energiewende: Energiebürger sehen Nachbesserungsbedarf
Zur aktuellen Umfrage der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) nimmt der DSC Stellung: DSC sieht die Energiebürger als die Hauptakteure der Energiewende und fordert mehr Unterstützung für die „Bürgerenergie Solarstrom“. In der Analyse der Studie wird vom vzbv die Relevanz der PV-Eigenverbrauch-Anlagen verzerrt und irreführend dargestellt. Dazu meint Erhard Renz: „Wer die Energiewende für die Bürgerinnen und Bürger will, darf nicht die falschen Akteure kritisieren. Es ist aus Sicht des DSC nicht hinzunehmen, die Bürger zu skandalisieren, die mit Eigeninitiative die Energiewende vorantreiben und eine klimafreundliche Energieversorgung aufbauen. Vom vzbv erwarten wir mehr Unterstützung für die Bürgerenergie Solarstrom und die Solarbetreiber. Solare Energiebürger nutzen der Gesellschaft und dem Klima, sie sind nicht die Preistreiber.“ weiter
 
 
 
Überhöhte Zählergebühren
Viele Photovoltaikanlagen beziehen geringe Mengen Strom aus dem Netz, überwiegend nachts, wenn sie keine Energie erzeugen und einspeisen. Die Netzbetreiber handhaben diesen Strombezug unterschiedlich, manchmal sogar innerhalb eines Versorgungsgebietes. Ein DSC-Mitglied hat sich mit einem besonders krassen Fall an uns gewandt. Wir haben dabei festgestellt, dass nicht einmal die Rechtslage eindeutig ist, und wollen unsere Mitglieder bei der Klarstellung unterstützen. Dazu bietet die AG Recht und Steuern auch eine Telefonkonferenz am 22. August, 18 Uhr bis 19 Uhr an. weiter
 
Vorträge und Diskussionen mit Solarprofis vom DSC
Wir haben viele spannende und praxisnahe Vortragsthemen parat und garantieren lebhafte Diskussionen und konkrete Tipps von Solarprofis wie Erhard Renz, Lars Waldmann, Martin Unfried und Thomas Seltmann. Kontaktieren Sie uns und wir planen eine Veranstaltung bei Ihnen vor Ort!
 
Mehr Sicherheit für Solarmodule
Jährlich werden in Deutschland tausende Solarmodule und Wechselrichter gestohlen. Doch nur wenige der gestohlenen Solarmodule finden den Weg zurück zu ihrem Eigentümer. Ein Problem, dass auch der Deutsche Solarbetreiber-Club (DSC) erkannt hat und nun für mehr Sicherheit in der Photovoltaik wirbt. weiter
 
Regelmäßige Ertragsüberwachung wichtig
DSC-Mitglieder erhalten PV-Log Gold für 12 Monate kostenlos! PV-Log ist ein Internetportal zur Überwachung und zum Vergleich von Erträgen aus Photovoltaikanlagen. Seit neuestem bietet PV-Log ein Gold-Paket an, welches gegenüber dem (kostenlosen) Basis-Paket einige Extras bietet. weiter
 
 
 
Studienteilnehmer gesucht
Das Institut für Transportation Design (ITD) in Braunschweig führt eine Studie durch, welche die Erfahrungen und Wünsche von Betreibern älterer Photovoltaikanlagen untersucht. Gesucht werden Gesprächsteilnehmer, die eine Anlage vor 2003 in Betrieb genommen haben. Der DSC unterstützt die Studie durch diesen Aufruf. weiter
 
 
 
Die AG Recht und Steuern diskutiert regelmäßig, DSC-Mitglieder sind herzlich eingeladen
Der nächste Termin findet am 22. August, 18 Uhr bis 19 Uhr über skype oder als Telefonkonferenz statt. Interessierte melden Sich bitte bei Thomas Seltmann thomas.seltmann@solarbetreiber.de an. Schwerpunkt wird u.a. das Thema „Überhöhte Zählergebühren“ sein, siehe auch Beitrag in der Rubrik „Anwendung und Technik“.
 
 
 
PV-Anlagen bis 10 kWp weiter auf Wachstumskurs
8.233 PV-Anlagen bis 10,0 kWp wurden im Juni 2013 neu installiert, gemeinsam können sie 56 MW Strom produzieren. In 2012 wurden im Zeitraum zwischen Januar und Juni 45.546 neue PV-Anlagen bis maximal 10 kWp installiert, im gleichen Zeitraum 2013 waren es 44.391 PV-Anlagen. Die installierte Leistung dieser Solaranlagen stieg von 296 MW (2012) auf 312 MW (2013) an. weiter
 
Daten und Fakten direkt abrufbar
Renews Mobil, die App der Agentur für Erneuerbare Energien, wird für ihre Nutzer noch komfortabler. Die im Frühsommer an den Start gegangene App bietet Daten und Fakten rund um die Erneuerbaren Energien. Sie greift Fragen zur Versorgungssicherheit durch Erneuerbare Energien und zu deren Ausbau ebenso auf wie Themen zu einzelnen Technologien. weiter
 
Sonnenschein-Rekord
Das Gebietsmittel der Sonnenscheindauer lag bei 294,4 Stunden. Das sind 74,6 Std. oder 33,9 % mehr als im Vergleichszeitraum 1981-2010 und 85,6 Std. oder 41,0 % mehr als im Mittel der Jahre 1961-1990. Seit 1951 war damit lediglich der Juli 2006 mit sogar 334,5 Std. noch sonnenscheinreicher. weiter
 
 
 
Gemeinsam sind wir stark! Mitglied werden, spannende Bücher gewinnen
Je mehr wir sind, umso erfolgreicher können wir für Sie und unsere gemeinsamen Ziele kämpfen. Wenn Sie noch nicht Mitglied sind, füllen Sie noch heute den Antrag aus und profitieren Sie von unseren Leistungen und Angeboten. Der Basisbeitrag beträgt nur 60 Euro/Jahr! Wenn Sie bis zum 30.9.2013 Ihren Antrag einreichen, können Sie das Buch „Photovoltaik“ von Thomas Seltmann gewinnen!.

Webbanner
Zur Einbettung auf Ihren Internetseiten bieten wir Ihnen fünf verschiedene Webbanner an: „Mitmachen!, „Wir sind Mitglied“, „Wir sind Partner“, „Werden Sie Mitglied“ sowie „Wir setzen uns ein für die Interessen der 1,3 Mio. PV-Anlagenbesitzer in Deutschland!“. Schreiben Sie uns an mitgliederservice@solarbetreiber.de, dann senden wir Ihnen diese Banner umgehend zu. Gehen Sie häufiger auf Veranstaltungen? Dann können wir Ihnen auch Werbematerial liefern, u.a. Postkarten oder Mitgliedsanträge.
 
 
 
22.08.2013, 18 bis 19 Uhr: Sprechstunde der Arbeitsgruppe "Recht und Steuern"
Interessierte melden Sich bitte bei Thomas Seltmann thomas.seltmann@solarbetreiber.de an.
 
3.-6.9.2013, ganztägig: Die Solarakademie Franken veranstaltet in Nürnberg ein viertägiges Seminar zum Thema „Photovoltaik Eigenstrommanager“
Es richtet sich an Handwerker, Energieberater, Planer, Architekten sowie Mitarbeiter in Solarfachfirmen. Der Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um Kunden kompetent zu photovoltaischen Eigenverbrauchsanlagen zu beraten. Es wird grundlegendes Wissen erworben, um Anlagen- und Speichersysteme in Hinblick auf verschiedene Gebäudenutzungsarten technisch optimiert zu planen und wirtschaftlich vorteilhaft zu gestalten. Die Kosten betragen 800 Euro (plus MWSt), DSC-Mitglieder erhalten auf alle Angebote der Solarakademie 10 Prozent Rabatt. weiter
 
 
 
Buchempfehlung: „Photovoltaik“ von Thomas Seltmann
In dieser 3. vollständig aktualisierten und erweiterten Auflage finden Sie alle Informationen rund um die Solaranlage: Technik und Planung, Finanzieren, Bauen und Versichern, Betrieb, Wartung, Wirtschaftlichkeit. Abgerundet wird der kluge Ratgeber durch einen umfangreichen Serviceteil. Bestellen Sie das Buch über die Stiftung Wartentest (224 Seiten, ISBN: 978-3-86851-048-5; 24,90 €).

Im Aktionsmonat August verlosen wir unter allen neuen Mitgliedern sieben Bücher.
 
 
 
V.i.S.d.P. Nicola Moczek
Deutscher Solarbetreiber-Club e. V.
www.solarbetreiber.de, mitgliederservice@solarbetreiber.de
Behlertstraße 27 a, 14469 Potsdam
Vorstand: Erhard Renz, Jürgen Haar, Oliver March, Wolfgang Neumann
Vereinsregister: Potsdam VR 8001P

Um sich von dieser Liste abzumelden, besuchen Sie bitte unsere Internetseite www.solarbetreiber.de; dort können Sie sich austragen.

Der nächste Newsletter erscheint voraussichtlich am 10.09.2013. Wenn Sie Themen, Termine oder Nachrichten haben, die wir in den Newsletter aufnehmen können, dann schicken Sie uns bitte eine Mail an mitgliederservice@solarbetreiber.de