Aktualisierte Praxishilfen für neue Photovoltaik-Geschäftsmodelle

| Anwendung & Technik

Abbildung: BSW-Solar

Über die Praxishilfen des BSW-Solar für neue Geschäftsmodelle hatten wir bereits in diesem Beitrag berichtet. Wer Photovoltaik erfolgreich verkaufen oder betreiben möchte, braucht jetzt die an das neue EEG 2014 angepassten Umsetzungshilfen und Musterverträge.

Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) bietet dafür drei Praxishilfen an, die anschaulich erläutern, wie die neuen Geschäftsmodelle Anlagenpacht, Stromlieferung und Eigenversorgung an die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen angepasst werden und was man zum Thema Wirtschaftlichkeit wissen sollte:

Für die vertragliche Gestaltung bieten die Leitfäden "Paket Eigenversorgung" und "Paket Stromlieferung" passende Musterverträge. Außerdem ist der umfangreiche Investorenleitfaden des BSW-Solar zum Themenkomplex jetzt ein einer aktualisierten Version erschienen (siehe Foto).

DSC-Mitglieder erhalten nach wie vor Sonderrabatte bei der Bestellung dieser Leitfäden und Musterverträge: Beim Kauf des „Investorenleitfadens Photovoltaik“ sind es 25 Prozent Rabatt, bei den Leitfäden Eigenversorgung und Stromlieferung jeweils 15 Prozent Rabatt. Alle Produkte sind im BSW-Solar Online-Shop erhältlich. (siehe auch unter DSC-Clubvorteile)

DSC-Mitglieder wählen dort auf der jeweiligen Produktseite im rechten Auswahlkasten „Status wählen“ die Auswahl „BSW-Partnerverband“. Die Preise reduzieren sich entsprechend in Höhe des DSC-Sonderrabatts am Ende des Bestellvorgangs. Bei der Eingabe der Rechnungsdaten geben Sie im entsprechenden Feld den DSC-Partnercode ein. Diesen Partnercode erhalten Sie auf Anfrage beim Mitgliederservice  unter mitgliederservice(at)solarbetreiber.de (bitte bei der Anforderung die DSC-Mitgliedsnummer angeben).

Autor: Thomas Seltmann (mit Material vom BSW-Solar)

Zurück